Stadthalle

Aussenaufnahme der Stadthalle

Die Stadthalle ist eine öffentliche Einrichtung und dient dem sportlichen, kulturellen, gesellschaftlichem und politischem Leben der Stadt. Sie steht deshalb den städtischen Einrichtungen, den örtlichen Vereinen, Verbänden und Organisationen zur Verfügung.

  • Großzügiger Eingangsbereich mit Foyer, kann als separater Veranstaltungsraum benutzt werden mit Theke bzw. Bar
  • Saal ( großer und kleiner Saal) mit max. 720 Sitzplätzen bzw. 520 Sitzplätzen bei Tischbestuhlung
  • Kleiner Saal mit max. 85 Sitzplätzen bzw. 40 Sitzplätzen bei Tischbestuhlung
  • Küche, professionell ausgestattet wie Gastronomieküche, bei Buchung der Küche ist Geschirr inkl.
Gebühren jeweils
zuzügl. MwSt
Vereine und Einzelpersonen, ohne Eintrittsgeld Vereine und Einzelpersonen
mit Eintrittsgeld
Kommerzielle Veranstaltungen,
auswärtige Benutzer
Festhalle
(mit kl. Saal und Foyer)
230 263 620
Kleiner Saal
(einschl. Foyer)
160 € 98 € 270 €
Foyer als Veranstaltungsraum 140 78 270
Küche einschl. Theke 142 € 187 € 320 €
Kaffeausgabe oder kaltes Vesper
(mit Nutzung d. Spülm.)
97 € 135 € 207 €
nur Getränkeausgabe
(mit Nutzung d. Spülm.)
Kühlraumnutzung pro Tag
58 €

13 €
67 €

13 €
124 €

27 €
nur Theke 58 67 124
Tischtücher,
Leihgebühr pro Stück
0,60 zuzügl. Reinigungskosten 2,05 €/Stck.
Betreuung der Beschallungsanlage durch städt Personal pro Stunde 12 € 12 € 30 €
Arb.std. Hausmeister
Arb.std. Reinig.kraft
 
16 €
13 €
16 €
13 €
32 €
13 €
Weitere Buchungsvariationen sind möglich, auch Tischtücher in den Farben weiß oder hellblau können ausgeliehen werden.

Kultur/Bildung