Neuenstein (Druckversion)

Wir sind für Sie da

Das Rathaus ist ohne vorherige Terminvergabe zu den allgemeinen Öffnungszeiten geöffnet.

Für viele Angelegenheiten ist ein Besuch im Rathaus nicht notwendig und der Kontakt per Telefon oder E-Mail ausreichend.

Um während der Corona-Pandemie Wartezeiten zu vermeiden, rät die Stadtverwaltung Neuenstein dazu, trotzdem Termine mit den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu vereinbaren.

Die Maskenpflicht sowie das Abstandsgebot (mind. 1,5 m) für Besucherinnen und Besucher bleibt bestehen.

Es sind die Bestimmungen der Corona-Verordnung in der jeweils gültigen Fassung zu beachten und einzuhalten. Wir weisen insbesondere auf das weiterhin bestehende Zutrittsverbot nach § 7 Corona-Verordnung hin. Dieses gilt für Personen,

  • die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 10 Tage vergangen sind,
  • die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Fieber, trockener Husten, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns, aufweisen, oder
  • die keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen (bei Ausnahmefällen ist die Vorlage ärztlicher Attest zwingend notwendig).

Besucher des Neuensteiner Rathauses können sich jetzt über die Luca-App registrieren.

QR-Codes an den Eingängen sollen ein schnelles Einchecken ermöglichen. Im Falle einer Corona-Infektion soll das Luca-System die Kontaktverfolgung erleichtert.

Die Stadtverwaltung Neuenstein bittet Rathausbesucher ab sofort, sich möglichst über die Luca-App zu registrieren. So kann die Kontaktverfolgung im Rahmen der Corona-Pandemie schneller und einfacher abgewickelt werden. Sie finden an den Eingängen des Rathauses QR-Codes, um eine schnelle und datenschutzkonforme Registrierung zu ermöglichen. Durch das digitale Einchecken werden die Aufenthaltsorte sicher und verschlüsselt im Luca-System erfasst. Mittels einer Schnittstelle zwischen der App und dem Gesundheitsamt könne dann im Falle einer Corona-Infektion die Historie der betroffenen Person mit dem Gesundheitsamt geteilt werden. Für Besucherinnen und Besucher, die die App nicht nutzen, muss weiterhin eine Selbsauskunft zur Kontaktnachverfolgung bei den Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern ausgefüllt werden. Diese können Sie auch gerne vorab zu Hause schon ausdrucken und ausgefüllt mitbringen.

Link zum Download der Luca-App

Änderung der CoronaVO Absonderung – Bescheinigungen über die Absonderungspflicht werden nur auf Verlangen ausgestellt

Bescheinigung für enge Kontaktpersonen und haushaltsangehörige Personen

Bisher galt eine einheitliche Quarantänedauer von 14 Tagen. Aufgrund der neuen RKI-Empfehlungen (Kontaktpersonen-Nachverfolgung (KP-N) bei SARS-CoV-2-Infektionen) wurde die Dauer auf 10 Tage verkürzt. Zudem ist es nun möglich, die Quarantäne ab Tag 5 bzw. ab Tag 7 mit dem Vorliegen eines negativen PCR-Tests bzw. Antigentests vorzeitig zu beenden. Eine pauschale Bescheinigung der Quarantänedauer für jede Kontaktperson ist nun nicht mehr möglich.

Aufgrund der unterschiedlichen Quarantänedauer, die nun von fünf Tagen bis zu zehn Tagen betragen kann, werden Bescheinigungen individualisiert ausgestellt. Die Behörde muss erst auf Verlangen der betroffenen Person tätig werden.

Das entsprechende Antragsformular finden Sie hier. Personen die sich aufgrund der Coronavirus-Einreiseverordnung in häusliche Absonderung begeben müssen, erhalten keine Bescheinigungen.

Bescheinigung für positive Fälle

Auch positiv getesteten Personen wird nur noch im Ausnahmefall eine Entschädigung im Rahmen des § 56 IfSG gewährt. Daher ist auch hier nur noch auf Verlangen eine Bescheinigung auszustellen. Hierbei bleibt es allerdings bei der regelmäßigen Dauer von 14 Tagen für die Isolation; eine Einzelabfrage muss nicht erfolgen.

Aktuelle Regelungen des Landes BW

Auf den Seiten des Sozialministeriums Baden-Württemberg sind die aktuellen landesweiten Regelungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie eingestellt

Sozialministerium Baden-Württemberg

http://www.neuenstein.de//buergerservice-verwaltung/coronavirus/regelungen