Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Autor: Frau Maibaum
Artikel vom 04.09.2018

Baumpflanzaktion

Baumpflanzaktion

Kostenlose Verteilung von Streuobstbäumen im Rahmen der Biotopvernetzung

Baden-Württemberg hat die größten Streuobstbestände aller Bundesländer und somit eine besondere Verantwortung für dieses von Menschenhand geschaffene Kulturgut. Helfen Sie mit, den Streuobstbestand Ihrer Heimatstadt und damit einen der artenreichsten Lebensräume Mitteleuropas zu erhalten.

Für interessierte Bürger mit einem Grundstück im Außenbereich auf Neuensteiner Gemarkung stehen dieses Jahr insgesamt 200 Obstbäume (Hochstämme) kostenlos, samt Pflanzmaterial zur Verfügung. Die Bäume werden zu je 50% mit kommunalen und staatlichen Mitteln finanziert, daher muss die Aktion dokumentiert werden (Foto und Flurstücksnummer).

Da die Pflanzungen der Biotopvernetzung dienen, müssen die Bäume im Außenbereich auf Streuobstwiesen gepflanzt werden. Pro Bürger können max. 5 Bäume ausgegeben werden.

Wenn Sie Interesse haben, sich an der Aktion zu beteiligen, melden Sie sich bitte in der Zeit vom 17. bis 19. September 2018 mit dem Rücksendeformular an. Anfragen, die vor dem 17. September 2018 eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

Reichen Sie das Formular persönlich bei Frau Kraft, Hauptamt Stadtverwaltung Neuenstein, per Mail oder per Fax 07942/105-66 ein.

Bitte machen Sie auf den Formular alle Angaben zum Flurstück, auf welchem die Bäume gepflanzt werden, sowie Ihre gewünschte Anzahl und Sortenvorliebe.

Die Ausgabe der Bäume findet am Dienstag, den 30. Oktober 2018 von 8.30 - 12.00 Uhr im Bauhof, Riedweg 7, 74632 Neuenstein statt. Die Pflanzung sollte dann im November bei frostfreiem Wetter erfolgen.

Das Landratsamt Hohenlohekreis, Landwirtschaftsamt wird Anfang kommenden Jahres wieder Schnittkurse für interessierte Bürger organisieren.

Wir danken für Ihre Mitwirkung und wünschen Ihnen eine lange Freude an den Bäumen.