Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Autor: Frau Maibaum
Artikel vom 20.03.2019

Landesfamilienpass 2019

Landesfamilienpass 2019

Die neuen Gutscheinkarten für den Landesfamilienpass liegen vor und können auf dem Rathaus im Bürgerbüro, unter Vorlage des Stammpasses abgeholt werden.

Eine wesentliche Neuerung ab diesem Jahr ist zum einem das neue Scheckkartenformat. Zum anderen können nun neben den Eltern noch weitere vorher fest in den Pass eingetragene Begleitpersonen den Pass zusammen mit den Kindern nutzen (zum Beispiel getrennt lebender Elternteil, Oma, Opa oder andere Betreuungspersonen). Von den eingetragenen Personen können bei Ausflügen aber höchstens zwei ausgewählt werden, die die Vergünstigung des Landesfamilienpass in Anspruch nehmen können.

Einen Landesfamilienpass können Familien erhalten, die in häuslicher Gemeinschaft

  • mit mindestens drei kindergeldberechtigten Kindern leben;
  • aus nur einem Elternteil bestehen und mit mindestens einem kindergeldberechtigten Kind zusammenleben,
  • mit einem schwer behinderten kindergeldberechtigten Kind, das mindestens 50 v.H. Erwerbsminderung besitzt, zusammenleben,
  • SGB II- oder kinderzuschlagsberechtigt sind und mit mindestens einem kindergeldberechtigten Kind zusammenleben,
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten und mit mindestens einem Kind zusammenleben.

Nachweise für die Berechtigung sind bei der Beantragung/Verlängerung vorzulegen.

Der berechtigte Personenkreis kann mit der Gutscheinkarte 2019 und unter Vorlage des Landesfamilienpasses im Jahr 2019 insgesamt 22 mal die staatlichen Schlösser, Gärten und staatlichen Museen in Baden-Württemberg kostenfrei bzw. zu einem ermäßigten Eintritt besuchen. Bei einem Besuch ist der entsprechende Gutschein abzugeben.

Die speziell bezeichneten Gutscheine berechtigen zum einmaligen kostenfreien Eintritt.

Die anderen Schlösser, Gärten und Museen ohne eigenen Gutschein können mit den sechs Gutscheinen „Sonstiges Objekt“ – auch mehrfach im Jahr – kostenfrei besucht werden. Es ist nicht möglich, die staatlichen Schlösser und Gärten und die staatlichen Museen mit speziellem Gutschein auch mit einem Gutschein „Sonstige Objekte“ mehrfach zu besuchen.