Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Das Technische Amt informiert über anstehende Tiefbaumaßnahmen:

Kanalsanierungen in geschlossener Bauweise in Neuenstein 

Die Fa. Aarsleff Rohrsanierung / Niederlassung Stuttgart hat von der Stadtverwaltung den Auftrag erhalten schadhafte Teilabschnitte der Abwasserkanalisation in grabenloser Bauweise zu sanieren.

Die einzelnen Baustellen liegen in nachfolgenden Bereichen in Neuenstein und werden beginnend ab Juni bis September 2018 sukzessive durchgeführt:

Altstadt

  • Steige
  • Eichhofer Straße
  • Schraderstraße
  • Schanzstraße

Friedrichsruher Wohnsiedlung

  • Hölderlinstraße
  • Schwabstraße
  • Bernbachstraße
  • Goethestraße
  • Scheffelstraße
  • Eichendorffstraße
  • Lämmlestraße
  • Stifterstraße

Dabei handelt es sich um Sanierungen des öffentlichen Kanalnetzes in geschlossener Bauweise mittels Reparatur bzw. Renovierungsleistungen. In den bestehenden Abwasserkanälen sollen lokale Schadstellen, wie Anschlussstutzen ausbessern, Rissbildungen mittels Injektionsverfahren, Wurzeleinwüchse beseitigen, Ablagerungen fräsen, Kurzliner einbauen, behoben werden. Lediglich in vereinzelten Fällen müssen Vorarbeiten in offener Bauweise durchgeführt und ganzheitliche Inliner in die Kanalhaltungen eingezogen werden. Durch die Kanalsanierungen sind kurzzeitige und geringfügige Beeinträchtigungen im Verkehrsraum in den betroffenen Abschnitten durch Reinigungs-, Untersuchungs- und Sanierungsfahrzeuge zu erwarten. Die geordnete Abwasserbeseitigung wird in Absprache mit den betroffenen Anliegern bedarfsgerecht sichergestellt. Mit den Unterhaltungsleistungen sind keine Auswirkungen auf die privaten Grundstücksentwässerungsanlagen verbunden.

Stadt Neuenstein
Tiefbauamt