Neuenstein (Druckversion)

Straßensperrung

Im Antragsvordruck sind die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder auszufüllen. Der Sperrbereich, unabhängig des Sperrungsumfanges, ist in der dem Antragsvordruck beigefügten Karte digital zu kennzeichnen. Hierzu kann mit der Maus für jeden Bauabschnitt der konkrete Bereich in der Karte markiert werden. 

Eigenständig gefertigte Beschilderungs- und/oder Umleitungspläne sowie sonstige Anhänge sind grundsätzlich über den digitalen Antrag hochzuladen.

Wir weisen darauf hin, dass unvollständige ausgefüllte Anträge oder Anträge mit unvollständig eingereichten Unterlagen zurückgewiesen werden.

Unter der dem Antrag zugeteilten Transferkennung kann der Bearbeitungsstatus jederzeit abgerufen werden. Hierzu muss lediglich der zugesendete Link angeklickt und sich durch E-Mail und der ebenfalls zugesendeten Transferkennung angemeldet werden.

Die weitere Bearbeitung einschließlich der zu erteilenden Anordnung sowie Versendung erfolgt ausschließlich digital. Anträge auf Fristverlängerung sowie Fertigmeldungen der Arbeiten werden zukünftig ebenfalls online abgewickelt.

http://www.neuenstein.de//buergerservice-verwaltung/formularcenter/strassensperrung