Neuenstein (Druckversion)
Autor: Frau Maibaum
Artikel vom 22.04.2021

Neues Schnelltestzentrum eröffnet in Neuenstein

Neues Schnelltestzentrum eröffnet in Neuenstein ab Montag 3. Mai bieten wir kostenlose Bürgertest an

Der Bedarf an Schnelltests ist auch im Hohenlohekreis zunehmend gestiegen. Um die große Nachfrage bedienen zu können, eröffnet am Montag, den 3. Mai in Neuenstein das Schnelltestzentrum Neuenstein in der verkehrsgünstig gelegenen Alten Turnhalle neben der Feuerwehr. Parkplätze stehen vor der Halle in ausreichender Zahl bereit. Das Schnelltestzentrum wird vorerst an vier Tagen in der Woche in Betrieb sein, soll aber sukzessive auf weitere Tage ausgebaut werden. Die Schnelltests werden als Bürgertest nach der Testverordnung des Bundes kostenfrei durchgeführt. Bürgermeister Karl Michael Nicklas freut sich, dass nun auch in Neuenstein den Bürgern der Gemeinde, dem Hohenlohekreis und dem Umland ein kostenloser Bürgertest angeboten werden kann.

Mit dem Dienstleistungsunternehmen Little Pinguin aus Ellhofen wurde ein erfahrener Betreiber gefunden, der bereits Schnelltestzentren in Bretzfeld, Kupferzell, Weinsberg und Obersulm betreibt. „Viele Menschen sind bereits vor dem ersten Auftreten von Symptomen ansteckend oder bleiben bei Ansteckungsgefahr ganz symptomfrei. Die neuen kostenlosen Bürgertests machen es möglich, Corona-Infektionen mit hoher Sicherheit schnell zu erkennen.“ so Michael Wieland von Little Pinguin.

Die Schnelltests werden als Bürgertest nach der Testverordnung des Bundes (TestV) kostenfrei durchgeführt. Alternativ werden Schnelltests auch für Selbstzahler angeboten. Unter der Homepage kann bequem ein Termin gebucht werden. Auch eine telefonische Reservierung ist möglich. Das medizinisch-geschulte Personal führt einen Nasenabstrich im vorderen Bereich durch - dank der neuartigen Schnelltests muss der Abstrich nicht im Rachen oder tiefen Nasenraum abgenommen werden. Somit ist dieser deutlich angenehmer für die Getesteten.

In der zentral gelegenen Alten Turnhalle neben der Feuerwehr sind vier Testkabinen eingerichtet, in denen jeweils im Vier-Minuten-Rhythmus die Schnelltests durchgeführt werden. Das Ergebnis des Schnelltests liegt bereits nach ca. 15 Minuten vor. Dieses kann dann von den Getesteten gleich digital abgerufen werden - man muss nicht vor Ort auf das Ergebnis warten. „Wir wollen eine schnelle Abwicklung gewährleisten.“ so Wieland.

Bürgermeister Karl Michael Nicklas trägt die Entscheidung, die Alte Turnhalle für das Schnelltestzentrum zu nutzen, mit. Die Infrastruktur ist ideal: die Alte Turnhalle ist hervorragend zu erreichen. Auch die Nähe zur Autobahn passt, denn der kostenlose Bürgertest im Schnelltestzentrum Neuenstein ist für alle Bürger im Hohenlohekreis und den benachbarten Landkreisen offen.

„Aufgrund der derzeitigen Impfsituation ist das Testen ein wichtiger Teil der Strategie, die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern“, beschreibt Michael Wieland die Bedeutung. Der Bedarf sei entsprechend groß. Ab Freitag, den 23. April können sich Bürger*innen mit einer Terminbuchung unter www.sz-neu.de ihren kostenlosen Bürgertest sichern.

Firmen, die einen Schnelltest ihrer Mitarbeiter wünschen, haben die Möglichkeit, auch außerhalb der Öffnungszeiten Termine zu buchen. Auf Anfrage können mit dem mobilen Einsatzteam auch Schnelltests bei Unternehmen / Schulen etc. vor Ort vereinbart werden. Interessenten wenden sich telefonisch oder per E-Mail an das Schnelltestzentrum.
 

Schnelltestzentrum Neuenstein

Alte Turnhalle
Öhringer Str. 28, 74632 Neuenstein
Telefon-Hotline:0151-6604-5530
E-Mail schreiben
Homepage

Eröffnung: Montag, 3. Mai 2021

Unsere Öffnungszeiten
Montag 17 - 20 Uhr
Mittwoch 17 - 20 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr
Samstag 8 - 12 Uhr

  

   

http://www.neuenstein.de//stadtinfo-wirtschaft/neuenstein-aktuell