Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Frau Leister
Artikel vom 23.03.2020

2. Änderung der CoronaVO

Zweite Änderung der Corona-Verordnung

Die zweite Verordnung der Landesregierung zur Änderung der Corona-Verordnung wurde am 22. März 2020 notverkündet.
Die Änderung gilt ab Montag, 23. März 2020.

Vollständige CoronaVO (Stand: 22.März 2020)
Konsolidierte Fassung der Corona-Verordnung, Stand: 22. März 2020 (PDF)

Alle Änderungen vom 22. März 2020 auf einen Blick:
Zweite Verordnung der Landesregierung vom 22. März 2020 zur Änderung der Corona-Verordnung vom 17. März 2020 (PDF)

Weitere Informationen zur zweiten Änderung der CoronaVO finden Sie auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg.

Informationen in mehreren Sprachen / Information in other Languages

Das baden-württembergische Gesundheitsministerium hat die Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) in der Fassung vom 22. März 2020 in mehrere Sprachen übersetzen lassen:

Auslegungshilfe zu Ladenschließungen

Das Wirtschaftsministerium hat Auslegungshilfen zur Schließung von Einrichtungen und Ladengeschäften auf Grund der Corona-Verordnung veröffentlicht.

Wirtschaftsministerium: Auslegungshinweise zur Corona-Verordnung zur Öffnung und Schließung von Geschäften (PDF)
(Stand 26.03.2020, 20:00 Uhr)

Pressemitteilung des Landes Baden-Württemberg zu Ladenschließungen

Fragen zur Schließung von Einrichtungen und Ladengeschäften

Unternehmen, Kammern und Verbände können sich mit weiteren Fragen im Zusammenhang mit der Schließung von Einrichtungen und Ladengeschäften ab sofort an das Postfach coronaverordnung(@)wm.bwl.de wenden.