Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Neuesten
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Frau Preuninger
Artikel vom 26.09.2022

Straßensperrungen

Baubeginn – Highspeed-Internet für Neuenstein

Es ist soweit! Die Deutsche GigaNetz wird in Neuenstein mit dem Ausbau des Glasfasernetzes beginnen.

Die Bauarbeiten dafür beginnen am 14. November 2022. Die Firma GigaNetz hat dazu die Firma Euronet Bau Gmbh mit den eigentlichen Baumaßnahmen beauftragt.

Mit den Arbeiten wird im Ziegelweg begonnen. Über die Friedrichsruher Straße werden die Bauarbeiten in der Sopohienbergstraße fortgesetzt. Der Bergweg und der Riedweg werden dann als nächstes mit Glasfaser erschlossen. Danach geht es in den Wohngebieten Bögele und Steigersbrünnle weiter.

Die Firma wird mit mehreren Kolonnen gleichzeitig arbeiten um den Ausbau schnellstmöglich voranzutreiben. Dabei ist mit Beeinträchtigungen im öffentlichen Verkehr sowie vor der „eigenen Haustür“ zu rechnen.

Nach dem Motto „Wo gehobelt wird fallen Späne“ bitten wir alle Betroffenen um Verständnis für die anstehenden Beeinträchtigungen.

Sanierung "Salzweg" 2. Bauabschnitt

Vollsperrung voraussichtlich ab 11.11.2022 bis Frühjahr 2023, zwischen K 2349 und Netto

Die Stadt Neuenstein saniert seit Donnerstag, den 06. Oktober 2022, den ersten Bauabschnitt der Gemeindestraße Salzweg. Dieser wird voraussichtlich zum 11.11.2022 fertiggestellt sein. Mit der Freigabe dieses Bauabschnitts erfolgt zeitgleich der Baubeginn des zweiten Bauabschnitts zwischen K 2349 und Zufahrt Netto.

Da die Baumaßnahme in die Winterzeit fällt und damit mit witterungsbedingten Bauunterbrechungen zu rechnen ist, kann die Fertigstellung derzeit noch nicht terminiert werden.

Der Verkehr wird über die L 1051 – Innenstadt – Friedrichsruher Straße umgeleitet. Die Zufahrt zum Netto ist dann wieder über den Kreisverkehr möglich.

Die Stadt Neuenstein bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Sanierung „Lämmlestraße“

Vollsperrung ab 04. Oktober 2022 bis Dezember 2022

Die „Lämmlestraße“ im Wohngebiet „Friedrichsruher Siedlung“ wird saniert. Optisch wird sich die Straße an den beiden bereits sanierten Straßen „Mörike- und Kernerstraße“ orientieren.

Die Straße hat eine Länge von rund 120 m. Der bestehende Mischwasserkanal DN 250 wird erhalten, die Anschlussleitungen inklusive Abzweig werden erneuert.

Für die gesicherte Versorgung mit Trink- und Löschwasser wird das neue Wasserleitungsnetz aus duktilen Gussrohren DN 100 und PEX-Anschlussleitungen nach dem Württemberger System hergestellt.

Des Weiteren wird ein Leerrohrverbund für die spätere Glasfaseranbindung mitverlegt.

Die Verkehrsanlagen werden im Vollausbau erneuert. Hierbei wird die Fahrbahn in Asphaltbauweise, die Fahrbahnnebenflächen in Pflasterbauweise befestigt.

Erneuerung von Brücken in Lohe und Tannen

Vollsperrung Brücke Tannen ab voraussichtlich 10. Oktober 2022 bis Dezember 2022

Die Brücke Lohe wird voraussichtlich ab 10. Oktober 2022 für den Verkehr freigegeben. Zum Zeitpunkt der Freigabe wird die Brücke Tannen gesperrt werden um nahtlos mit den Erneuerungsarbeiten beginnen zu können.

Im Anschluss wird die angrenzende Straße bis zum Ortseingang Lohe saniert. Dabei wird auch ein Leerrohrverbund für die Glasfaseranbindung mitverlegt.

Modernisierung ländlicher Wege 2022 - Feldweg von Obersöllbach Richtung Norden gesperrt

Die Stadt Neuenstein hat für das Jahr 2022 einen Förderantrag zur Modernisierung von Ländlichen Wegen vom Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung bewilligt bekommen. Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 250.000 €, wovon etwa 100.000 € gefördert werden.

Im Förderprogramm sind zwei Wege enthalten. Einer wurde bereits im Zuge der Sanierungsmaßnahmen der Brücken Lohe und Tannen modernisiert. Der zweite Weg, Flurstücknummer 1530, befindet sich nördlich von Obersöllbach und stellt eine wichtige Verkehrsachse außerhalb der Hauptstraße für den landwirtschaftlichen Verkehr sowie Fußgänger und Radfahrer zwischen Obersöllbach, Neuenstein und Eschelbach dar.

 

Die Baumaßnahme wird voraussichtlich vom 14.11.2022 bis Ende November 2022 durchgeführt.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer in dieser Zeit den betroffenen multifunktionalen Weg zu umgehen.

 

Die Stadt Neuenstein bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.